Mantus

Mehr

Letra Mehr - Mantus

Die Stille weicht und ich seh ganz klar
Egal was wird oder auch gestern war
Ich atme schnell und das Blut pulsiert
Ich will von dem, was in der Seele stirbt

Ich brauche mehr ...

Es treibt mich durch die Nächte,
stark wie ein blinder Wahn
Reißt mich hoch und wirft mich nieder,
fängt sofort von vorne an
Es sagt mir was ich fühle,
es zeigt mir wer ich bin
Alles, alles, Hass und Liebe,
Sex, Gewalt und Lebenssinn

Es schmerzt im Kopf und das Licht verbrennt
Ich bin ganz still und mir selber fremd
Ich koste nur, diesmal wohl dosiert
Und das Leben kehrt nun ganz zurück zu mir

Ich brauche mehr ...

Es treibt mich durch die Nächte,
stark wie ein blinder Wahn
Reißt mich hoch und wirft mich nieder,
fängt sofort von vorne an
Es sagt mir was ich fühle,
es zeigt mir wer ich bin
Alles, alles, Hass und Liebe,
Sex, Gewalt und Lebenssinn

Ich brauche mehr ...
Gib mir mehr...